Home / Produktberichte / Travelite Orlando Koffer – Trolley im Vergleich

Travelite Orlando Koffer – Trolley im Vergleich

Weichschalen koffer traveliteAuf und davon mit dem Orlando von Travelite

Wer auf Reisen geht der erwartet sich bei Ankunft am Zielort natürlich auch sein mitgenommenes Gepäck. Und um dieses möglichst unbeschadet von einem Ort zum nächsten zu bringen spielt nicht nur die Umsicht der betroffenen Mitarbeiter eine wichtige Rolle, sondern auch die Qualität und Verarbeitung des Koffers.

Da sollte es nicht vorkommen dass der einst verschlossene Reißverschluss plötzlich platzt und die Wäsche herausspringt. Bei dem Koffermodell Travelite Orlando wurde daher in der Produktion auf die wichtigsten Eigenschaften Rücksicht genommen.

Jetzt ansehen!

Verpackung und Lieferung

Die Verpackung des Travelite Orlando Koffers ist in einem neutralen Karton gehalten, innen wurde der Leerraum noch mit Luftpolstern ausgefüllt. Auch im Inneren des Koffers befindet sich festeres Füllmaterial, damit – im Falle einer Überlagerung von Lieferungen – der Koffer in keinster Weise beschädigt wird.

Die Lieferung selbst erfolgt rasch und ohne Probleme, binnen einer Woche kommt die Bestellung bereits an der Lieferadresse an. Die Rechnung befindet sich gemeinsam mit dem Koffer im Karton, ebenso wie ein Rücksendeschein, falls die Ware doch beschädigt sein sollte oder nicht den Vorstellungen entspricht.

Zu Beginn beim Auspacken kann man unter Umständen von einer etwas seltsamen Geruchswahrnehmung irritiert sein. Doch nach einer gewissen Zeit lüftet der Koffer aus und der Geruch legt sich rasch von selbst.

Der erste Blick

Beim Auspacken fällt dem Käufer sofort die optische Erscheinung an der Front auf. Hauptsächlich besteht der Travelite Orlando aus Stoffbezug, mit einigen Lederelementen zur Auflockerung. Neben dem großen Hauptstauraum befinden sich zwei kleinere Möglichkeiten der Unterbringung von diversen Gegenständen, welche beide extra mit einem kleinen Reißverschluss versehen sind. Der erste verbirgt kleinere Büroartikel, wie in etwa Kugelschreiber, Visitenkärtchen und kleinere Notizblöcke, der Hersteller dachte bei der Produktion sogar an eine kleine Handytasche.

Der Koffer verfügt über einen ausziehbaren Griff, der ihn als Trolley verwendbar macht, und an den Reißverschlüssen kann ein kleines Sicherheitsschloss angebracht werden. Größere Schlösser und Schlösser mit Zahlenkombinationssicherung sind allerdings zu groß für die kleinen Luken.
Im unteren Bereich befinden sich Stopper an der Bodenseite des Koffers, um ein Umkippen beim Abstellen zu vermeiden.travelite weichschale orlando

Die Rückseite besteht ausschließlich aus dem gleichfarbigen Stoffbezug wie an der Front und dem Bügel. An der Oberseite befindet sich eine Tragelasche die den Koffer in eine breite Handtasche umfunktioniert; auch an der rechten Seite ist eine solche Lasche angebracht. Mit zwei Rollen ausgestattet hat der Koffer ein Volumen von 97 Liter, bei einem Eigengewicht von rund vier Kilogramm sowie Maßen von 73 x 47 x 26 cm, und ist sehr angenehm transportierbar.

Der Koffer ist innen an der Verschlussdecke mit einem weiteren, transparenten Fach mit Reißverschluss ausgestattet, sowie zwei aus Gummi angefertigten Riemen zur Fixierung der verpackten Gegenstände. Auch unter dem Bodenstoff an der Innenseite können einige kleinere Eigentümer verstaut werden. Platz bietet der Travelite Orlando in der Softcase Ausführung also mehr als genug!

Die hochwertigen Rollen an der Unterseite sind sehr langlebig und bringen den 73x47x26cm großen Koffer sicher über jedes Gelände. Durch diese zwei Rollen fällt der Trolley in die Upright Kategorie. Neben verschiedenen Farben ist er auch in unterschiedlichen Größen erhältlich und fasst – je nach Modell – 37l, 62l oder 85l.

Jetzt ansehen!

Im Inneren des Travelite Orlando Koffers

Wie bereits erwähnt steht dem Reisenden genügend Platz zur Verfügung, selbst für eine Reisedauer von vier Wochen. Die Innenseite bietet zwei weitere Orlando Reisekoffer innenStaufächer – ein größeres mit Durchsicht und ein blickdichtes kleineres. Sie beide sind mit einem Reißverschluss zu verschließen und unter dem Hauptfach des Koffers gibt es nochmals die Möglichkeit sich etwas mehr Platz zu schaffen, falls notwendig. Zwei Laschen sind mit einem Gummiband versehen der die Ware zwar einbetten lässt, jedoch nicht fest und in begrenztem Bewegungsfreiraum hält.

Wie belastbar ist der Koffer?

In unterschiedlichen Tests diverser Testportale auf unterschiedlichem Gelände hat der Koffer im allgemeinen seht positiv bestanden. In gepacktem Zustand mit normaler Füllmenge und gemütlichem Spaziergang schafft der Koffer keinerlei Probleme. Etwas anders sieht es aus wenn der Reisende in Eile ist, denn während des Laufens kann hier das übliche Problem wie mit anderen Trolleys entstehen: man rollt über einen Stein und der Trolley hebt sich an einer Seite hoch und fliegt einem mehr oder weniger um die Ohren, selbiges wenn der Koffer leer ist.

Auch wurde der Koffer bis zur äußersten Grenze bepackt und von Person zu Person geworfen um den Umgang mit Koffern auf Flughäfen zu simulieren. Stürze über Böschungen übersteht der Travelite Orlando problemlos, sowohl bepackt als auch leer. Die Handhabung mit den seitlich und oben angebrachten Tragelaschen ist äußerst simpel und die Bügel sind mittels einfachem Knopfdruck schnell ausgezogen. Aufgrund der Verarbeitung des Stoffes zählt der Trolley zum sogenannten Weichgepäck und ist sehr stabil und robust.

Die Rollen verfügten über ein Kugellager und sind durch die Kanten des Travelite Orlando ideal vor Stößen und extremeren Belastungen geschützt. Sie blockieren nicht und lassen sich selbst auf unebenen Böden perfekt führen, da durch den extra Schutz der Rollen weder Staub, noch kleine Steine oder Schmutz in die Rollen gelangen.

Trotz der hohen Qualität und der Verarbeitung findet man in ihm einen sehr günstigen Reisebegleiter.

Das Resultat

Wer einen preiswerten Koffer zu sehr guter Qualität sucht, dem ist mit dem Travelite Orlando Modell zur genüge geholfen. Das starke Polyester ist sehr reißfest, der Koffer selbst verfügt über hohes Fassungsvolumen und bringt Gepäck für mehrere Wochen unter. Was bei der allgemeinen Trolleyproduktion selten ist, sind die einwandfreien Rollen. Selbst auf schotterigem Untergrund gibt die Rollenkonstruktion des Travelite Orlando nicht auf und der Koffer kann geführt werden wie auch auf Pflastersteinen oder einer gewöhnlichen Asphaltstraße.

Die kleinste Version des Modells eignet sich hervorragend als Handgepäck, die größeren Varianten sind eher als Großgepäck einzusetzen. Dem strapazierfähigen Material machen selbst schwierige Wetterbedingungen nichts aus und das Gepäck bleibt im Inneren trocken. Der Organizer macht das Upright Modell auch für Businessreisen optimal einsetzbar und durch seine Optik wirkt er auch hier nicht zu übertrieben oder kitschig.

Der Belastungstest vieler Käufer verlief laut Kundenrezensionen verlief sehr gut, weit über neunzig Prozent aller Käufer schwören auf diesen Koffer. Und ganz ehrlich, bei einem solch stabilen, hochqualitativen und einsatzfähigen Koffer, könnte man doch über einen höheren Preis auch hinwegsehen. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Produkten ist hier nicht nur die Qualität einsame Spitze, auch der Preis lässt absolut keine Wünsche oder Beschwerden aufkommen. Von uns gibt es daher ein klare Kaufempfehlung!

Jetzt ansehen!

 

⇒ Zur Reisekoffer Test Startseite