Home / Produktberichte / Samsonite S’cure Spinner Testbericht

Samsonite S’cure Spinner Testbericht

Der erste Eindruck des Samsonite S’cure Spinners

Der gelieferte Koffer wird in einem großzügigen Karton geliefert, welcher mit Luftpolsterfolie ausgelegt ist, um den Spinner unversehrt anliefern zu können. Nach Samsonite Reisekofferdem Auspacken fällt vielen Käufern auf, dass der Koffer hochwertig verarbeitet ist und einen stabilen Eindruck erweckt. Das Design des Samsonite S’cure Spinners ist eher unauffällig.

Jetzt ansehen!

Die Bestelloptionen des Koffers

Der Spinner ist in den Höhen 55 cm, 69 cm, 75 cm und 81 cm erhältlich. Dies erlaubt folgende Auswahlmöglichkeiten bezüglich der Größe (Länge x Breite x Höhe):

– 40 cm x 20 cm x 55 cm (34 Liter)
– 49 cm x 29 cm x 69 cm (79 Liter)
– 52 cm x 31 cm x 75 cm (102 Liter)
– 55 cm x 35 cm x 81 cm (138 Liter)

Das Gewicht der kleinsten Variante beträgt 2,9 Kilo, der zweitkleinsten Option 4,2 Kilo, der zweitgrößten Möglichkeit 4,6 Kilo und des größten Koffer 5,3 Kilo.

Zudem gibt es die Möglichkeit eine passende Farbe zu wählen. Zur Auswahl stehen die Farben:

– Brazil (Grün und Gelb)Samsonite Reisekoffer pink
– Bright Pink (Rosa/Pink)
– Pacific Blue (Hellblau)
– Aqua Blue (Ozeanblau)
– Black (Schwarz)
– Crimson Red (Mittelrot)
– Dark Blue (Dunkelblau)
– Lemon (Zitrusgelb)
– Pink

Die Funktionen des Samsonite S’cure Spinner

Samsonite ReisekofferDer Hartschalenkoffer aus Polypropylen besitzt vier Rollen, auf welchen dieser bequem transportiert werden kann. Die Rollen sind in alle Richtungen beweglich und erfreuen somit mit hoher Flexibilität während der Nutzung. Eine Besonderheit des Koffers ist das dreistellige TSA-Schloss, welches an der Außenseite befindlich ist und während der Reise besonders zu Sicherungszwecken genutzt werden kann. Es befindet sich an drei Seiten ein entsprechender Griff, um den Spinner individuell und komfortabel transportieren zu können. Es kann ein Seiten-, Oberhand- und Bodenhandgriff je nach Belieben genutzt werden. Als Extra befinden sich im Inneren des Koffers von Samsonite ein Raumteiler sowie Packriemen, um so die innen liegenden Gegenstände besonders gut schützen bzw. sichern zu können.

 Samsonite S’cure Spinner im Fokus – Zusammenfassung externer Tests und Kundenmeinungen

Aufgrund der besonders dünnen Schale aus Polypropylen erfreut der Koffer durch einen leichten Transport. Die Hartschale kann jedoch bei ausreichender Druckausübung eingedellt werden, was unter Umständen bei der Benutzung zum Defekt am Koffer führen kann und die Langlebigkeit beeinflusst. Im vollgepackten Zustand bewegt sich der Spinner ohne Probleme und erfreut mit einer leisen Laufleistung der vier Rollen. Die Griffe sind an allen drei Stellen solide verarbeitet und erwecken einen stabilen Eindruck.

Das Fazit

Der Samsonite S’cure Spinner ist ein Hartschalenkoffer im mittleren Preissegment, welcher durch ein niedriges Gewicht und viele Funktionen beeindruckt. Um das Gewicht zu reduzieren, wurde die Dicke der Schale des Koffers jedoch reduziert, was insbesondere bei Flugreisen zu einer Verringerung der Langlebigkeit führen kann. Uneingeschränkt geeignet ist der Spinner für Schiffs-, Auto- und Bahnreisen.

Besonders vorteilhaft ist die Gestaltung der unterschiedlichen Größenoptionen, da diese es ermöglichen den Koffer als Handgepäck oder Freigepäck nutzen zu können. Aufgrund der vier flexiblen Rollen kann der S’cure Spinner von allen Personen genutzt werden, welche einen komfortablen Transport des persönlichen Gepäcks wünschen. Für Kinder sind die unterschiedlichen Varianten des Koffers, aufgrund der Höhe, jedoch nicht geeignet.

Jetzt ansehen!

 

⇒ Zur https://reisekoffer-test.info Startseite