Home / Häufig gestellte Fragen FAQ / Pilotenkoffer- Informationen, Tipps und Angebote

Pilotenkoffer- Informationen, Tipps und Angebote

Wenn Sie ihren Koffer beruflich nutzen – beispielsweise als Pilot – so gelten natürlich noch einmal andere Qualitätsstandards. Denn Pilotenkoffer sind mehrmals die Woche, Monat für Monat mit im Einsatz. Während Koffer mit unsauber verarbeiteten Nähten durchaus die eine oder andere Urlaubsreise trotz solcher Mäkel überleben – so halten fehlerhaft produzierte Pilotenkoffer keine ganzen Monat stand. Daher sollten Sie mehr denn je beim Kauf eines neuen Pilotenkoffers auf Qualität achten, ausgiebig Angebote vergleichen sowie die Rezensionen bisheriger Kunden berücksichtigen.

Besondere Anforderungen an einen Pilotenkoffer

Der Pilotenkoffer hat natürlich klar definierte Nutzen-Faktoren, die erfüllt werden müssen. Unterlagen müssen sicher und ruckelfrei darin transportiert werden können. Desweiteren darf der Koffer nicht über Gebühr schwer sein, sollte einige kleiner Taschen aufweisen für Gegenstände wie Geldbeutel, Smartphones, etc. Und zu guter letzt ist eine lange Lebensdauer von mehreren Jahren anzustrebsam. Um dies zu gewährleisten, müssen Sie unbedingt diese Punkte beachten:

  • Verarbeitung der Nähte an den Material-Grenzen. Insbesondere der Übergang von Textil-Stoffen zu eingearbeiteten Reißverschlüssen muss kurz überprüft werden.
  • Robustheit der Griffe. Falls der Pilotenkoffer einen ausziehbaren Trolleygriff aufweist, so sollte er zwingend aus Metall und nicht aus Kunststoff gefertigt sein.
  • Segmentierung des Innenraums. Abhängig von den Gerätschaften und Aktenordnern müssen Sie hier eine ausreichende Größe wählen. Achten Sie zudem darauf, dass der Innenraum nicht zu sehr ‘verschachtelt’ daher kommt. Das fördert zwar die Ordnung beim Transport von Kleinteilen, macht die Mitnahme von großen Ordnern oder Geräten jedoch unmöglich.

Pilotenkoffer im Test diverser Testportale

Über 20 Pilotenkoffer haben externe Testportale in ihren Tests für Sie unter die Lupe genommen. Die Top 3 von Ihnen stellen wir hier kurz vor. Per Klick auf den Link gelangen Sie zum jeweiligen Shop, wo Sie weitere Infos erhalten und den gegewärtigen Preis checken können.

Dermata Pilotenkoffer mit Laptopfach

Pilotenkoffer Dermata Unsere Empfehlung unter den Pilotenkoffern ist dieses mittelgroße Modell von Dermata. Neben der perfekten Verarbeitung und dem geöffneter Pilotenkoffer von Dermataangenehm leichten Gewicht bei trotzdem als ordentlich zu bewertenden Robustheit sticht vor allem das Innenleben des Koffers positiv hervor. Dort befindet sich nicht nur dank einer herausnehmbaren Laptop-Tasche für einen Rechner Platz: Daneben gibt es ein weiteres großes Hauptfach. Darin konnten wir ohne Probleme zwei Aktenordner sowie eine ausgiebige Brotzeit und eine Thermoskann verstauen. An den Seiten und an der Innenseite des Deckels haben Sei genug Verstaumöglichkeiten für Wertgegenstände, Stifte und andere Dinge, die schnell griffbereit sein müssen. Das optimale Preis-Leistungsverhältniss rundet dieses Angebot ab und macht es nicht ohne Grund zur absoluten Vergleichssieger unserer Reihe ‘Pilotenkoffer’.

⇒ Sparangebot im Shop ansehen

Masters Koffer Polycanvas

Schwarzer Pilotenkoffer vom Händler MastersFür Sparer ist der Masters Pilotenkoffer durchaus interessant. Er bietet zwar wenig Komfort (er hat etwa nur einen Handgriff, der sich nicht hinausziehen lässt), ist dafür ordentlich verarbeitet und kann trotz einer dünnen Polysterschichte über viele Jahre hinweg ein treuer Begleiter sein. Das größte Argument dieses Koffers ist aber sein geringer Preis: Er kostet weniger als halb so viel wie die anderen Pilotenkoffer im Schnitt. Wer also für einen soliden Pilotenkoffer nicht zu tief in die Tasche greifen möchte, der ist mit diesem Modell sicher sehr gut bedient.

⇒ Preis im Shop prüfen

d&n Business Line Reisekoffer

Großer Pilotenkoffer in schwarzem LederDieser Koffer kommt in Lederoptik (Kunstleder) daher und macht optisch einen sehr guten Eindruck. Mit rund 2,5 Kilogramm Innenraum eines PilotenkoffersLeergewicht gehört auch dieses Modell zu den leichtere Vertretern der Pilotenkoffer-Zunft. Die Besonderheit bei diesem Koffer liegt darin, dass bereits gleich zwei Zahlenschlösser eingearbeitet sind – für maximale Sicherheit. Die Segmentierung im Inneren ist ähnlich sinnvoll gestaltet wie beim Dermata Pilotenkoffer oben: Ein geräumiges Hauptfache, und zusätzliche kleiner Staufächer an den Seiten. Besonders gut gefällt uns neben dem stabilen, ruckelfesten Stand des Koffers auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie erhalten einen chicken, modisch ansprechenden sowie sicheren und funktionalen Pilotenkoffer zum bezahlbaren Preis.

⇒ Jetzt im Shop ansehen und vergleichen