Skip to main content

Worauf muss ich beim Kauf eines Kinderkoffers achten?

Von zentraler Bedeutung ist hier natürlich das Gewicht. Ein leerer Koffer für Kinder, insbesondere für Kleinkinder, sollte nicht schwerer als 0,5 Kilogramm sein. Insbesondere, wenn es sich um einen Koffer zum Tragen handelt und nicht um einen Trolley zum Ziehen. Zudem ist natürlich auf die Farbgebung und das Motiv /Design zu achten, da sonst ein Zwergenaufstand droht 😉 .

Neben einer sauberen Verarbeitung sollte man auch ein Auge darauf werfen, ob im Falle eines Trolleys die kleinen Reifen nicht zu viel Spielraum haben. Rollen aus Hartplastik sollten nicht verwendet werden, da diese schnell abbrechen. Kleine Reisekoffer mit Rollen aus weichem Kunststoff reiben sich zwar mit der Zeit ein wenig ab, sind dafür bruchunempflindlich und erlauben ein geschmeidigeres Rollen mit besserer Bodenhaftung. Damit wird sich Ihr Kind leichter tun.

Zu guter Letzt gilt es noch zu überlegen, ob der Kinderreisekoffer mit einer Hartschale oder einer Weichschale (z.B. aus Polyester) ausgestattet sein soll. Hier lohnt es sich, die unterschiedlichen Verwendungszwecke des Kindertrolleys zu überlegen: Wird mein Kind damit auch Zelten gehen oder ihn auf mehrtägige Schulfahrten mitnehmen? Hier ist ein Kinderkoffer mit Hartschale (Titan, Polycarbonat) zu empfehlen, da die Koffer unter Umständen auch ein erhöhtes Maß an Nässe und Schmutz aushalten sollen.

Ist hingegen lediglich geplant, mit dem Reisekoffer zu den Großeltern aufzubrechen oder für einen Familienurlaub in ein Hotel zu gelangen, so ist eine weiche Reisetasche bzw. eine Reisekoffer mit Weichschale vorteilhaft, weil diese tendentiell leichter sind und durch die Elastizität auch mal über Gebühr befüllt werden können – so dies erforderlich ist. Die Robustheit steht bei einem solchen Tripp ja nicht im Vordergrund.

Übrigens: Wer Weichschalenkoffer für die ganze Familie sucht, dem empfehlen wir die Vojagor Koffersets. Die Kleinsten Reisetrolleys in diesen Sets sind auch ideal als Kinderkoffer ab etwa 5 Jahren geeignet.

Tragekoffer oder Trolley?

Kindertrolleys kommen meist besser bei den Kleinen an. Außerdem sind sie weniger schädlich für die Haltung. Wobei dies zu vernachlässigen ist, wenn der Kinderkoffer nur gelegentlich benutzt wird und dabei nicht übermäßig schwer befüllt ist. Oder sich der Papa als Packesel einspannen lässt 😀 .

Alternative Schulranzen?

Natürlich kann alternativ auch der Schulranzen verwendet werden. Meist ist dieser bei längeren Urlaubsreisen sowieso mit von der Partie, und es geht nur darum, einen zusätzliches Gepäckteil für Kleidung und Co. zu finden.

Welche Marken können wir empfehlen?

Bei Kinderreisekoffern geht es weniger darum, wie stabil die Koffer sind, als vielmehr um die Optik und eine platzsparende Aufteilung im Inneren. Zudem sollten keiner scharfe oder spitze Stellen vorhanden sein und das Material sollte mehrmaliges auf den Boden schleifen gut verkraften können. Im Bereich der Reisekoffer für Kinder sind die preislichen Unterschiede zwischen Markenkoffer und Massenfabrikat nicht sonderlich groß (maximal 10€), sodass sich es hier durchaus lohnt, zu einem Markenkoffer zu greifen.

Folgende Marken könne wir dabei empfehlen: Spiegelburg, Truni (für die ganz Kleinen), Bellybutton, Samsonite (Auswahl derzeit leider sehr gering) und Sigikid.

Reisetasche für Jugendliche und junge Erwachsene (ab etwa 12 Jahre)Reisetasche für Jugendliche

Reisetasche mit Rollen von BoGiDie BoGi Reisetaschen wurden mit ihren trendigen Farben und den Skaterrollen zielgenau für Jugendliche und junggebliebene Erwachsene konzipiert. Sie sind in unterschiedlichsten Farben und Größen erhältlich. Die Nähte sind hochwertig verarbeitet und die Griffe machen einen soliden, belastbaren Eindruck. Besonders komfortabel sind die verschiedensten Trageformen. So lässt sich die Reisetasche auch als Trolley über einen ausziehbaren Teleskopgriff ziehen, sowie über stabile Textil- Griffe aufrecht wie quer transportieren. Das Highlight sind aber dennoch die großen Reifen, welche von klassischen Skaterollen nachempfunden wurden. Zusätzlich sind 2 Gurte vorhanden, die ein Ausbeulen bei schwerem Gepäck verhindern. Alles in allem sind Reisetasche für junge Frauennicht nur die ansprechenden Farben, sondern auch die hochwertigen Textilien und ein durchdachtes Griffsystem dafür verantwortlich, dass die BoGi Bag zu den meistverkauften Jugendreisetaschen avancierte. Je nach Größe (40, 85 und 110 Liter) ist der Reisetrolley für 40 bis 80€ zu haben. Ein kleines Manko könnte eventuell der Kunststoffreißverschluss sein – hier hätten einige Käufer sich etwas stabilere Leichtmetall gewünscht. Zudem sollte man die Reisetasche nicht zu lange im Regen stehen lassen. Sie ist zwar wasserabweisend, aber bei längerer Wasserexposition dringt die Feuchtigkeit durch den Stoff hindurch ein. Doch das zählt wohl für jeden Weichschalenkoffer. Aber sonst eine super Reisetasche für junge Leute, mit einem herausragenden Preis-Leistungsverhältnis!
auf amazon.de ansehen


Kinderkoffer ohne Rollen (5 bis 10 Jahre)

Kinderkoffer SetWir haben lange gesucht und verglichen, bis wir einen Kinderkoffer zum Tragen gefunden haben, der unsere Erwartungen erfüllen konnte. Dieser Reisekoffer mit Weichschale ist im Set (2-teilig) erhältlich, und überzeugt durch eine hochwertige Verarbeitung und eine sinnvolle Strukturierung im Innenleben, sodass möglichst viel in geordneter Form hineinpasst. Die Länge von 40cm und 34cm ist absolut kindgerecht, ebenso wie das Gewicht von unter 500 Gramm (der Kleine gar unter 400 Gramm). Für einen Ausflug zu den Großeltern oder eine kleine Urlaubsreise sind die beiden Kinderköfferchen ideal. Das Kofferset kostet rund 45€ – ein Preis, der uns absolut angemessen erscheint.
– Gerade nicht erhältlich –


Kinderreisekoffer mit Rollen (5 bis 10 Jahre)

Kindertrolley grauKinder-Trolley für Kinder im Grundschulalter.  Grundsolide und günstig. Die äußere Verkleidung besteht aus einer Weichschale. Die Verarbeitung ist ordentlich und der großräumige Innenraum bietet genug Platz für die Kleidung einer ganzen Woche. Die Rollen machen einen stabilen Eindruck, ohne nerviges Schlackern und Klimpern. Lediglich die ausziehbaren Griffstangen könnten noch ein wenig stabiler sein – aber bis zu einer Zuglast von 10kg ist dies absolut in Ordnung. Insgesamt ein schöner, praktischer Kindertrolley. Für Ausflüge zur Verwandtschaft oder in den Urlaub ideal geeignet. Preis derzeit etwa 35€.
– Momentan nicht verfügbar –


BoGi KindertrolleyDieser Minitrolley von BoGi Bag ist, ähnlich wie sein großer Bruder oben, sehr modern gestaltet und über funktional. Besonders gut gefällt uns die stabile Alustange für den Griff, die wirklich jeder Belastung stand hält. Die kleinen Räder sind aus rutschfestem Weichkunststoff, sodass der kleine Koffer angenehm über jegliches Terrain rollt. Die Einteilung im Inneren des Koffers ist praktisch und raumsparend. Insgesamt das ideale Gepäckstück, um übers Wochende zu Verwandten zu reisen. Auch als Schulranzenersatz ist dieser Trolley immer häufiger im Einsatz. Preis: knappe 40€.
auf amazon.de ansehen


Reisekindertaschen für Kleinkinder und Babys (etwa 2 bis 6 Jahre)

Bouncie Kinderkoffer Biene Bouncie KinderkofferDie Bouncie Kindertrolly Biene ist seit Jahren ein echter Verkaufsschlager. Sie verbindet hohe Funktionaltät mit kindgerechtem Design wie wohl eine zweiter Trolly für Kleinkinder. Die Kunststoffrollen sitzen sicher im Lauf und blinken bei Gebrauch. Mittels zweier Gurte kann der Reisetrolly auch als Rucksack verwendet werden. Das ist besonders von Vorteil, da diese Trageweise für Abwechslung sorgt und aufkommende Unlust beim Nachwuchs gar nicht erst aufkommen lässt. Im Köfferchen selbst hat man erstaunlich viel Stauraum, um zahlreiche Kleidungsstücke und Spielsachen unter zu bringen. Die neongelbe Farbe in Kombination mit Reflektorstreifen am Gurt sorgen dafür, dass Ihr Kind auch in der Dunkelheit von Verkehrsteilnehmern wahrgenommen wird. Der ausziehbare Griff des Kindertrolleys kann auf 66cm und 84cm eingestellt werden, oder man klappt ihn ganz rein. Dieser Koffer ist auch für Kindergartenkinder geeignet, um Mahlzeiten, Spielzeug oder Wechselklamotten zu transportieren. Da wir in unserer Vergleichsreihe keine Schwäche ausfindig machen können, können wir ihn ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Auch bei externen Testportalen kommt der Kinderkoffer seht gut weg in den Tests. Preis: Im Amazon Shop knappe 40€
auf amazon.de ansehen


 

Kindertrolley für MädchenDer Mini-Trolley ‚Prinzessin Lillifee‘ ist für eine junge Lady von 2 bis 6 Jahren geeignet. Die Größe beträgt 20 x 30 x 14 cm, wodurch auch die kleinste Prinzessin in der Lage ist, ihn über einen ausziebaren Griff zu ziehen. Bei dem Oberflächenmaterial handelt es sich um wasserundurchlässiges Nylongewebe. Duch stelzenförmige Füßchen wird die unterseite des Kindertrolley nicht so schnell verschmutzt. Insgesamt ein solider kleiner Trolley für Mädchen, der sich sowohl zum  Spielen als auch zum Reisen eignet. Preis: ca. 35€.

auf amazon.de ansehen

 


KinderreisekofferDieser Reisetrolley für Kinder im Feuerwehrmotiv ist besonders für die Jungs ein perfektes Geschenk. Neben einem sehr geringen Gewicht und kinderfreundlicher Gestaltung ist die Vielzahl an Verstaumöglichkeiten wohl der große Pluspunkt. Sowol seitliche Fächer wie auch schmale Fächer und Taschen auf der Vorderseite bieten den Kindern bereits ausreichend Platz, ihre Utensilien ordentlich und systematisch zu verstauen. In das große Hauptfach können geräumige Gegenstände wie Spielzeug, aber auch die Kleidung für ein Wochenende untergebracht werden. Die Verarbeitung ist ordentlich, die Räder funktionieren einwandfrei. Derzeit kostet das gute Stück im Amazon Online- Shop etwa 33€ – ein vernünftiger Preis. Die Maße betragen 38cm Höhe x 29cm Länge x 15cm Breite.

auf amazon.de ansehen

 


Trunki KinderkofferDer Trunki Kinderkoffer ‚Terrance‘ ist wohl der Klassiker unter den Koffern für Kleinkinder. Es ist sowohl als TrageköfferchenTrunki Kindertrolley als auch als rollenden Pferdchen zu verwenden. So wird Spielspaß mit dem eigentlichen Nutzen des Reisekoffers verbunden. Durch die Hartplastikverkleidung kann Schmutz durch einmaliges Drübergehen mit einem Putzlappen ganz schnell entfernt werden. Unserer Erfahrung nach sollte der Trunkikoffer jedoch zum Spielen nur im Haus verwendet werden. Denn auf unregelmäßigen Untergrund machen die Rollen nicht so gut mit. Tragegurt und Ziehgurt werden mitgeliefert und können je nach gewünschter Länge eingestellt werden. Insgesamt eine tolle Kofferidee, die bereits vielen Kindern eine Menge Freude bereitet. Der Trunki Kinderkoffer kostet rund 42€.

auf amazon.de ansehen

⇒ Zur Koffer Test – Startseite


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *